Gemeinsam für Wallenhorst das Beste erreichen!
Mit frischem Wind - Die CDW/W!

Aktuelle Themen

Sicher und selbständig zur Schule!

CDW/W fordert Konzept zur Schulwegsicherung

Wer kennt das nicht: morgens kurz vor acht bricht das Chaos vor unseren Schulen aus! Schnell ist die Ursache gefunden: Die übervorsichtigen Eltern sind schuld! Die Lösung ist entsprechend einfach: Sollen die Eltern ihre Sprösslinge doch zu Fuß zur Schule gehen lassen!  

Doch die regelmäßigen Appelle nutzen nichts! Und das obwohl kein Elternteil ernsthaftes Vergnügen an diesem all morgendlichen Ritual hat! Warum also dann dieses sinnlose Chaos? Die Antwort ist einfach: Die Eltern sind besorgt um ihre Kinder! Diese Sorge muss man ernst nehmen - auch wenn das daraus entstehende Verhalten sicherlich nicht die Lösung des Problems ist!

Wie aber könnte eine Lösung des Problems aussehen? Schaffen einzelne verkehrsregelnde Maßnahmen das notwendige Vertrauen bei den besorgten Eltern? Also hier und dort ein Zebrastreifen und das Chaos vor den Schulen verschwindet für immer? Nein, so einfach wird es nicht gehen!

Wir fordern deshalb ein Konzept zur Schulwegsicherung. Wie dies gehen kann, hat die Stadt Enningerloh vorgemacht. Die Federführung muss bei der Gemeinde liegen. Im Rathaus bereiten die Experten die Grundlagen: Wo verlaufen die zentralen Schulwege? Wo sind mögliche Gefahrenzonen? Welche Empfehlungen können für sichere Schulwege ausgesprochen werden?

Der zweite wichtige Schritt ist die Beteiligung der Betroffenen! Die Eltern müssen ins Boot geholt werden! Ihre Sorgen müssen gehört werden! Unsere Schulen haben hervorragende Konzepte zur Verkehrserziehung! Dieses Potential darf nicht ungenutzt bleiben! Die Lehrerinnen und Lehrer gehören an den Tisch! Am Ende muss ein ganzheitliches Konzept stehen, von dem die Beteiligten überzeugt sind!

Was ist das Ziel dieses Konzeptes? Kinder, die sicher und selbständig am Straßenverkehr teilnehmen! Dies erreichen wir nur gemeinsam, indem wir den Kleinen die Möglichkeit geben, auf sicheren Schulwegen das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu üben!

Mark Brockmeyer für die CDW/W