Gemeinsam für Wallenhorst das Beste erreichen!
Mit frischem Wind - Die CDW/W!

Aktuelle Themen

Wallenhorst behält stündliche Busverbindung nach Bramsche

Hartnäckigkeit der CDW zählt sich in ÖPNV-Diskussion aus!

In der Diskussion zum neuen ÖPNV-Konzept haben die Abgeordneten der CDW immer sachlich gefordert, dass es ohne eine regelmäßige Verbindung nach Bramsche eine Einigung nicht geben würde. Auch Anrufbusse haben wir stets abgelehnt.
Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück-Wallenhorst (VOS Wallenhorst) hat selbst bemerkt, dass mit dem Wegfall der Verbindung in das nächstgelegene Mittelzentrum ab dem 03.August 2017 Defizite für die Fahrgäste entstanden sind. Zum 2. Oktober 2017 hat man wieder eine stündliche Verbindung nach Bramsche (Linie 511) eingeführt.
Die Fahrten beginnen am Schulzentrum Wallenhorst und führen über die Große Straße und den
Hörnschen Knapp zum Bramscher Zentrum. Sie enden beim Schulzentrum Bramsche mit dem benachbarten Hasebad (Hallenbad).

Endlich gibt es wieder die Möglichkeit, das Bramscher Zentrum mit Geschäften, Fachärzten, Krankenhaus und "MassArbeit" regelmäßig mit dem ÖPNV zu erreichen. Für Alle Wallenhorster Bürgerinnen und Bürger bietet sich die Möglichkeit, mit dem ÖPNV umstiegsfrei zum Hasebad (Hallenbad) in Bramsche zu gelangen. Für Alle Bürger der anderen Ortsteile ist es ebenfalls attraktiv, da sie die Linie 511 mit einem Umstieg in Wallenhorst ebenfalls erreichen können.

Die Linie 511 fährt montags bis freitags zwischen 7.15 Uhr und 19.15 Uhr sowie samstags von 8.15 Uhr bis 16.15 Uhr nach Bramsche. Hinzu kommen bestehende Schülerfahrten. Schüler der Alexanderschule und der Realschule können den Bus mit der Schülerfreizeitkarte umsonst nutzen.

André Schwegmann