Gemeinsam für Wallenhorst das Beste erreichen!
Mit frischem Wind - Die CDW/W!

Stadtwerke Osnabrück und Naturstrom sind strategische Partner der Gemeindewerke Wallenhorst

Die Gemeinde Wallenhorst hat neue strategische Partner ausgewählt, mit denen sie in Zukunft die Energieversorgung im Gemeindegebiet gestalten will: die Stadtwerke Osnabrück und NATURSTROM.


Dass die Stadtwerke Osnabrück und Naturstrom AG unsere strategischen Partner sind, ist nicht Ergebnis einer Wahl. Vielmehr hat diese Bietergemeinschaft zu unserer im Vorfeld beschlossenen Bewertungsmatrix (Wettbewerb) das beste Angebot für Wallenhorst abgegeben. Uns war unter anderem wichtig, dass der strategische Partner zusammen mit unseren Gemeindewerken in Wallenhorst eine möglichst große Infrastruktur aufbaut und die Entscheidungen für Wallenhorst in Wallenhorst getroffen werden. Außerdem sorgte die Bewertungsmatrix dafür, dass Wallenhorst keine unnötigen wirtschaftlichen Risiken eingehen muss. Wir sind mit dem Ergebnis dieses Verfahrens zufrieden.


Kompetenzen

Naturstrom AG und die Stadtwerke ergänzen sich hier optimal. Während die Stadtwerke Osnabrück bereits ein großes Knowhow  auf den Gebieten Netzbetrieb und Stromerzeugung haben, bringt die Naturstrom AG großes Knowhow bei der Stromerzeugung auf Basis erneuerbarer Energien, bei dem Handel  sowie dem Vertrieb von erneuerbaren Energien mit. Aus unserer Sicht eine absolute „Win-Win-Win-Situation“.


Was bringt die Zukunft

Jetzt kann es losgehen. In Wallenhorst gibt es bereits Projekte, die auf diesen Vertragsabschluss gewartet haben. Für die Detailplanung und den Aufbau von Wärme-Inseln, d.h. zentralen Wärme- und Stromerzeugungsstationen, für die öffentlichen Gebäude in Wallenhorst, beispielsweise für das Schulzentrum Wallenhorst und für das Rathaus, warten wir dringend auf das Fachwissen unseres strategischen Partners. Wir erwarten, dass es jetzt mit unseren Projekten weitergeht und dass Knowhow in Wallenhorst aufgebaut wird.


Vorteile

Die Energiewende kann nur gelingen, indem neue regionale Stromerzeugungsformen gefunden werden. Wir sind davon überzeugt, dass wir dieses Ziel mit eigenen Netzen besser unterstützen können.

Die Einnahmesituation der Gemeinde Wallenhorst wird verbessert, denn  die Wertschöpfung bleibt im Ort und lokale Arbeitsplätze werden ausgebaut. Neben dem wirtschaftlichen Ertrag aus dem Netzbetrieb profitiert Wallenhorst auch durch den Aufbau weiterer nicht netzbezogener Aktivitäten.